Systemwände.

Die Askon Systemwand ist mehr als nur eine Wand…..

Die vielen Anwendungsmöglichkeiten, dazu noch die Farben und die Ausfürungen, aber auch die vielen Zubehörartikel machen diese Wand zu einem kompletten Wandsystem. Dieses System ist nicht nur sehr funktionell, sondern schafft auch eine besondere Atmosphäre.

 

Technische Daten.

Allgemein

Die Wanddicke 100 mm
Die Wandhöhe Variabel
Die Außenkonstruktion Aluminium
Die Fenster- und Türrahmen Aluminium
Die Modulbreite 1.200 mm
Die Füllung/Wandverkleidung Gipskarton mit Vinyl, mit Melamin bearbeitete Spanplatte, Stahlplatten(magnetisch), MDF.
Die Verglasung Je nach Wahl eine einfache Verglasung oder eine doppelte Verglasung, Designglas, Glas mit Folie verkleidet und/oder sandgestrahlt. Glaselemente mit Lamellen oder Jalousien.
Die Türen Türen aus Röhrenspan/stumpf in verschiedenen Maßen mit oder ohne Glasöffnung(en). Türen aus gehärtetem Glas, stockwerkhohe Türen, Schiebetüren und Doppeltüren passen auch sehr gut zu diesem System.

Die Farben

Aluminium Glatt anodisiert, RAL 9016 (weiß) und alle anderen RAL Farben.
Vinyl Eine breite Sammlung steht zur Verfügung, sowohl was die Farbe und die Struktur betrifft, als auch was die Qualität betrifft. In der Basisausführung wird weißes Vinyl geliefert.
Die Türen Die Türen können mit einer oberen Deckschicht (HPL) aus Kunststoff geliefert werden. Zudem stehen verschiedene Holzmotive zur Verfügung.
Die Einlege-Leisten Grau, weiß und schwarz sind die Standardfarben, auch hier sind andere Farben möglich.

Die Feuerbeständigkeit/die Lärmisolierung

Die geschlossene Wand
Die Askon Systemwand in der Basisausführung, geschlossene Wandteil Lärmisolierung: 44dB
Die Askon Systemwand in feuerbeständiger Ausführung, geschlossene Wandteil Feuerbeständigkeit: 37 Minuten – Lärmisolierung: 48 dB
Tür und Rahmen
Die Askon Systemwand in feuerbeständiger Ausführung, Tür ohne Glasöffnung Feuerbeständigkeit: 39 Minuten
Die Askon Systemwand in feuerbeständiger Ausführung, Tür mit Glasöffnung Feuerbeständigkeit: 34 Minuten